Hochzeitsfotograf aus Leidenschaft.

Blog

@ThomasBrandtphotography

Sitemap
Facebook Instagram
  •  Technik   •  Fujinon 10-24mm in New York

Fujinon 10-24mm in New York

(*Damit ihr Euch ein eigenes Urteil über die Abbildungsleistung machen könnt, ist jedes Bild mit der Originaldatei, in Originalgröße verlinkt.)

Deswegen bin ich damals zu Fuji gewechselt.

September 2017 hatte ich die Möglichkeit beruflich nach New York zu reisen. Der Terminkalender war voll, sodass ich von 5 Tagen nur einen Nachmittag hatte, an dem ich die Stadt erkunden konnte. Im Gepäck eine geliehene Fujifilm XT-2 und das Fujinon XF 10-24mm F4. Zu diesem Zeitpunkt lag bei mir zu Hause noch die Canon 5D MK IV mit allen erdenklichen Objektiven.

Für New York habe ich mir eine Route bei Maps gebaut und versucht so viele Sehenswürdigkeiten wie möglich an einem Tag abzulaufen und zu fotografieren. 
An dieser Stelle greift schon der erste große Vorteil gegenüber Canon – das Gewicht. Am Ende waren es über 30km die ich gelaufen bin – natürlich haben die Füße gebrannt, aber Rückenschmerzen von einer schweren Kamera hatte ich nicht. Vielleicht sollte Fujifilm noch was für die Füße erfinden 🙂

Kann das Fujifilm Fujinon 10-24 bei den Großen mithalten?

Ehrlich gesagt hatte ich die ganze Zeit Angst, dass bei diesen tollen Motiven, die Leistung der Kamera und des Objektivs das Bild nicht so einfangen können, wie ich es gewohnt war.
Diese Angst zeigte sich später völlig unbegründet. Es war für mich einfach schwer vorstellbar, dass diese leichte und kompakte Kamera und das Objektiv die gleiche Abbildungsleistung haben soll wie die Ziegelsteine von Canon und Nikon.

Spät in der Nacht kam ich dann wieder aufs Hotelzimmer, wo ich schnell die Fotos in Lightroom geladen hab… dann kam der Moment. Wow, wow und nochmal wow, die Abbildungsschärfe war der Hammer, sogar in den Ecken. Ich klickte mich von Foto zu Foto und konnte es kaum fassen. Dann nahm ich die Kamera nochmal in die Hand und schaute sie mir genauer an, unfassbar, was da rauskommt. 

Ich liebe Fuji <3

Zurück von der Reise habe ich dann zeitnah meine Canon-Ausrüstung verkauft und mir zum damaligen Zeitpunkt die neue Fujifilm-XH1 gekauft. Seitdem habe ich es nicht bereut zu Fuji gewechselt zu haben. Spezialisiert auf Hochzeiten ist es für mich das beste System, dass ich jemals hatte.

 

 

(* To make your own judgment about the picture performance, each picture is linked to the original file, in original size.)

That’s why I switched to Fuji

September 2017 I had the opportunity to travel to New York for work. The schedule was full, so for 5 days I had only one afternoon to explore the city. In the backpack the Fujifilm XT-2 and the Fujinon XF 10-24mm F4. At this time at home i had a Canon 5D MK IV with all imaginable lenses.

For New York, I’ve built a route with maps and tried as many sights as possible in a day to run and take pictures. At this point already the first big advantage over Canon – the weight. In the end, it was more than 30km I walked – of course, the feet have burned, but i didnt have back pain from a heavy camera. Maybe Fujifilm should invent something for the feet 🙂

Can the Fujifilm Fujinon 10-24 compete with the big ones?

Honestly I was afraid the whole time that with these great motives, the performance of the camera and the lens can not capture the picture as I was used to. This fear was later completely unfounded. It was hard for me to imagine that this lightweight and compact camera and lens should have the same imaging performance as the “heavy bricks” of Canon and Nikon.

Late at night I came back to the hotel room, where I quickly uploaded the photos in Lightroom … then came the moment. Wow, wow and wow again, the sharpness of image was awesome, even in the corners. I clicked from photo to photo and could hardly believe it. Then I took the camera again in the hand and looked at me more closely, unbelievable, what comes out of it.

In Love with Fuji <3

Back from the trip, I sold my Canon equipment and bought me at this time the new Fujifilm XH1. Since then, I have not regretted switching to Fuji. Specializing in weddings, for me it’s the best system I’ve ever had.

 

Leave a reply